Unsere Projekte

Hier finden Sie, den Jahren nach sortiert, unsere geleisteten Projekte für unsere Schülerinnen und Schüler. Wir freuen uns, viele Projekte unterstützen zu können und sind weiterhin bemüht, noch weitere Projekte umzusetzen.

Dafür sind wir auf IHRE Hilfe angewiesen. Mit einer Spende oder Mitgliedschaft in unserem Verein helfen Sie uns, dies alles umzusetzen.

2016

Größtes Projekt des Fördervereins seit Bestehen 

Innerhalb eines knappen Jahres konnte der Wunsch der Schulleitung nach neuen interaktiven Boards umgesetzt werden. Die ursprüngliche Planung von fünf Boards wurde noch übertroffen. 

Am 9. Juni 2016 bedankte sich die Schulleitung und der Vorstand des Fördervereins in einer kleinen Feierstunde bei allen Sponsoren. Der Schulleiter, Herr Baldus, war überglücklich, die Installation von acht Boards mit einer Investition von 32.000,00 € zu verkünden. 

Der Vorstand der PSD-Bank, Herr Franz Merkes und Herr Bernd Schittler, überreichten der Vorsitzenden Frau Ilona Marx einen Spendenscheck in Höhe von 20.000,00 €.

2015

Förderung von Projekten und Anschaffungen

 

Der Vorstand des Fördervereins hat im Geschäftsjahr 2015 wieder viele Vorhaben und Unterstützungsleistungen ermöglicht. 

Insgesamt wurden dafür ca. 9.000,00 € bereit gestellt. 

Exemplarisch möchten wir dabei nennen: 

  • Smartboard
  • Keyboards
  • Fernseher mit Fernsehwagen
  • Buchpreise für besondere Leistungen
  • Mathematik-Wettbewerb
  • Einzelförderung für besonders begabte Schülerinnen und Schüler
  • Einzelförderungen für Klassen- und Kursfahrten
  • Zuschuss Streitschlichterausbildung
  • Stipendien zum Workshop im Dt. Museum in München
2014

Förderung von Projekten und Anschaffungen

Der Vorstand des Fördervereins hat im Jubiläumsjahr 2014 wieder viele Vorhaben und Unterstützungsleistungen ermöglicht.

Insgesamt wurden dafür ca. 22.000 € bereit gestellt.

Exemplarisch möchten wir dabei nennen: 

  • Neumöblierung des Fahrschüler- und des Oberstufenraums, Investition in Höhe von 13.000 €
  • Unterrichtsmaterialien für verschiedene Fachschaften
  • Buchpreise für besondere Leistungen
  • Mathematik-Wettbewerb
  • Einzelförderungen für besonders begabte Schülerinnen und Schüler
  • Einzelförderungen für Klassen- und Kursfahrten
  • Zuschuss Bläserklasse
  • Zuschuss Streitschlichterausbildung
  • Zuschuss Suchtpräventionsprojekt
  • Stipendien zum Workshop im Dt. Museum in München
  • Preise für Wettbewerbe usw.

 

Zu den herausragendsten Aktivitäten des Vorstands gehörte die Planung des 50jährigen Vereinsjubiläums. Gemeinsam mit der ganzen Schulgemeinschaft wurde bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof und im Schulgebäude ein sehr schönes Sommerfest gefeiert.

Das jährliche Ehemaligentreffen fand zeitgleich statt. So konnten die Jubilare Schule hautnah und in Gemeinschaft erleben.

Tänze, Musikbeiträge, Reden, Spiele trugen zum Gelingen der kurzweiligen Veranstaltung bei. Für das leibliche Wohl sorgte der Schulelternbeirat. Der Vorstand des Fördervereins hatte eine Tombola mit wertvollen Preisen organisiert. TV-Mittelrhein zeichnete die Veranstaltung auf und interviewte Vertreter der Schülervertretung, den Schulleiter und die Vorsitzende. 

Stolz wurden die neuen Möbel für den Fahrschüler- und den Oberstufenraum präsentiert und von den Schülerinnen und Schülern in Empfang genommen.

2013

Förderung von Projekten und Anschaffungen

Der Vorstand des Fördervereins hat im Geschäftsjahr 2013 wieder viele Vorhaben und Unterstützungsleistungen ermöglicht.

Insgesamt wurden dafür ca. 9.000 € bereit gestellt.

Exemplarisch möchten wir dabei nennen: 

  • Beschallungsanlage ( je 3.000 € FV, Bläserklasse, Nass. Studienfond)
  • Beamer und Laptop für Bildende Kunst
  • Buchpreise für besondere Leistungen
  • Mathematik-Wettbewerb
  • Einzelförderungen für besonders begabte Schülerinnen und Schüler
  • Einzelförderungen für Klassen- und Kursfahrten
  • Zuschuss Multiplikatorenseminar (Suchtpräventionsprojekt)
  • Zuschuss Streitschlichterausbildung
2012

Förderung von Projekten und Anschaffungen

Der Vorstand des Fördervereins hat im Geschäftsjahr 2012 wieder viele Vorhaben und Unterstützungsleistungen ermöglicht.

Insgesamt wurden dafür ca. 22.000 € bereit gestellt.

Exemplarisch möchten wir dabei nennen:

  • gemeinsam mit vielen Sponsoren den neuen Flügel mit Flügelwagen und Abdeckung
  • Besuch des mobilen Planetariums (Zuschuss)
  • Buchpreise für besondere Leistungen
  • Mathematik-Wettbewerb
  • Einzelförderungen für besonders begabte Schülerinnen und Schüler
  • Einzelförderungen für Klassen- und Kursfahrten
  • Trikots für die Basketballmannschaft
  • Zuschuss Multiplikatorenseminar (Suchtpräventionsprojekt)

Basketball:

Förderverein spendiert neue Trikots für das Goethe-Gymnasium

In ihrem ersten Turnier des diesjährigen "Jugend trainiert für Olympia" - Wettbewerbes in der Sportart Basketball konnten sich die Mädchen des Goethe-Gymnasiums erstmals in den neuen vom Förderverein gesponsorten Trikots präsentieren. Zu ihrer Freude haben sie sich sogar für die nächste Runde qualifiziert. Das erste Spiel gewannen sie deutlich gegen die Bendorfer Mädchen, mussten sich dann aber im zweiten Spiel gegen die körperlich überlegeneren Spielerinnen aus Linz geschlagen geben.

Die Jungenmannschaft der gleichen Wettkampfklasse (Jahrgang 98 - 01) konnte sich mit ihrem zweiten Platz leider nicht für die nächste Runde qualifizieren. Sie hatten etwas Pech, da sie nach einem gewonnen Spiel das zweite Spiel nur knapp mit 31:32 verloren. Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit kämpften sie sich bis auf einen Punkt an den Gegner aus Bendorf ran und vergaben leider in den letzten 20 Sekunden zwei Chancen auf den Sieg.

Für das Goethe-Gymnasium spielten:

WK III Mädchen: Marieke Peil, Leonie Dott, Maike Hoffbauer, Viktoria Breidling, Nina Gerharz, Charlena Schnatz, Arzu Ürnal, Julia Stahlhofen

WK III Jungen: Niclas Justi, Sebastian Bingel, Leon Braun, Jonathan Kap, Alessio Berkil Johannes Bock, Sebastian Missler, Nick Moser

Betreuende Lehrerin: Kerstin Bostelmann

2011

Förderung von Projekten und Anschaffungen

Der Vorstand des Fördervereins hat im Schuljahr 2010 / 2011 wieder viele Vorhaben und Unterstützungsleistungen ermöglicht.

Insgesamt wurden dafür ca. 5.000,00 € bereit gestellt.

Exemplarisch möchten wir dabei nennen:

  •  gemeinsam mit einem Sponsor die Motorik-Seilanlage
  • Unterstützung des Suchtpräventionsprojekts
  • Buchpreise für besondere Leistungen
  • Konzertkarten für diverse Schulklassen (Klangfest)
  • Einzelförderungen für besonders begabte Schülerinnen und Schüler
  • Einzelförderungen für Klassen- und Kursfahrten

 

2010

Förderung von Projekten und Anschaffungen

Der Vorstand des Fördervereins hat im Schuljahr 2009 / 2010 über 30 Vorhaben und Unterstützungsleistungen ermöglicht.

Insgesamt wurden dafür über 10.000,00 € bereit gestellt.

Exemplarisch möchten wir dabei nennen:

  •  einen Wasserzersetzungsautomaten (Hofman'scher Apparat) (Biologie)
  • einen Stapeltrockner (Bildende Kunst)
  • ein Lungenfunktionsmodell (Biologie)
  • Turnmatten und Bälle für den Sportunterricht
  • Instrumente und Zubehör für die Bläserklassen
  • einen Brennofen für die Fachschaft Bildende Kunst
  • Lektüren zum Zwischendurchlesen für den Englisch-Unterricht
  • Atlanten (Erdkunde)
  • Buchpreise für besondere Leistungen
  • für den Aktionstag Mädchenfußball eine Schussgeschwindigkeits-Messanlage
  • Konzertkarten für diverse Schulklassen (Klangfest)
  • Einzelförderungen für Klassen- und Kursfahrten

Brennofen

Im Juni 2010 konnte die Fachschaft Bildende Kunst den vom Förderverein
und dem Nassauischen Zentralstudienfonds finanzierten Brennofen in Empfang nehmen. Nach 47 Jahren hatte der alte Ofen ausgedient.

Die Schülerinnen und Schüler und die Fachlehrer freuten sich sehr über die Neuanschaffung. Nun können mit neuer Technik eine größere Anzahl von Objekten und auch größere Kunstwerke gebrannt werden.

Lungenfunktionsmodell

Modell zur Demonstration der Funktion der menschlichen Lunge.

Das Modell zeigt die Ausweitung der Lunge (Gummi-Ballons), wenn der Brustraum (Polystyrol-Glas) durch Absinken des Zwerchfells (Gummi-Tuch) vergrößert wird.

Die Luft strömt über die Lungenflügel und Bronchien (Y-förmiges Glasrohr) in die Lungenflügel ein.

Malwettbewerb der 5. Klassen

Im Mai 2010 hat der Vorstand des Fördervereins in den 5. Klassen einen Malwettbewerb ausgeschrieben. Die Schülerinnen und Schüler sollten zeichnen, was sie sich vom Förderverein wünschen. Die Ideen und Anregungen der Kinder waren vielfältig. Sie wünschten sich unter anderem eine Teeküche, ein Schwimmbad und auch einen Flügel.

Die besten Bilder wurden mit Buchpreisen prämiert.