Neuigkeiten aus dem Schulalltag

Hier erfahren Sie Aktuelles rund um unsere Schule

Ehrungen für Wettbewerbssieger und für besonderen Einsatz 2018

Am Donnerstag in der letzten Schulwoche traf sich die Schulgemeinde des Goethe-Gymnasiums auf dem Schulhof, um zahlreiche Schülerinnen und Schüler hervorzuheben, die in der letzten Zeit außergewöhnliche Erfolge errungen oder sich durch besonderes Engagement hervorgetan hatten. Eingeleitet wurde die fröhliche Feierstunde durch schwungvolle Klänge der Bläserklasse unter der Leitung von Kay Gutjahr.

Weiterlesen …

Publikum feiert musikalische Höchstleistung - Sommerkonzert 2018

Am Ende des Abends gab es ´Standing Ovations´ und tobenden Applaus für die fast 250 Musikerinnen und Musiker des Goethe-Gymnasiums. Das Sommerkonzert 2018, das am 20. Juni in der Turnhalle der Schule veranstaltet wurde, war durchgängig ein musikalisches Feuerwerk, das das Publikum zu Begeisterungsstürmen veranlasste. Die verschiedenen Ensembles zeigten ein breit gefächertes musikalisches Repertoire aus unterschiedlichsten Musikrichtungen.

Weiterlesen …

Schnuppertag für die neuen fünften Klassen

95 neu angemeldete Kinder statteten ihrer zukünftigen Schule nach dem Tag der offenen Tür den zweiten Besuch ab. Entsprechend dem Konzept des Goethe-Gymnasiums, durch Offenheit, Transparenz und Freundlichkeit Ängste abzubauen und eine gute Atmosphäre für erfolgreiches Lernen zu schaffen, empfingen nun am Schnuppertag bereits die neuen Klassenleiterinnen und Klassenleiter Martin Bröcker, Stephanie Güth, Sajosha Hiermann und Cornelia Irblich unsere neuen Schülerinnen und Schüler.

Weiterlesen …

Intendant der Burgfestspiele zu Besuch am Goethe

In Vorbereitung des Besuches der Klassen 9c und 9d bei den Burgfestspielen in Mayen, besuchte Intendant Daniel Ries das Goethe-Gymnasium. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten Fragen zum Stück „TERROR“ von Ferdinand von Schirach stellen und erfuhren Details über die Produktion von Theaterstücken.

Weiterlesen …

Theaterbesuch der Klassen 9c und 9d zu den Burgfestspielen nach Mayen

Am Mittwoch, dem 13.06., besuchten die Klassen 9c und 9d mit ihren Deutschlehrerinnen Frau Franke und Frau Kirchner-Hinz die Burgfestspiele Mayen, um das Stück „Terror“ von Ferdinand von Schirach zu sehen. (www.burgfestspiele-mayen.de)

Diesem Theaterbesuch war am Montag, dem 11.06., nach der Begrüßung des Intendanten Herrn Ris durch unseren Schulleiter Herrn Baldus eine Einführung  in das Stück durch Herrn Ris vorausgegangen, in der sich die Schülerinnen und Schüler mit zahlreichen Fragen zum Stück oder auch zum Beruf des Schauspielers an den Theaterbesuch herantasteten.

In dem Stück „Terror“ geht es um das moralische Dilemma, ob man Menschenleben gegeneinander aufwiegen kann, konkret um ein von einem Terroristen entführtes Flugzeug mit  164 Personen an Bord, das abgeschossen werden soll, um eine noch größere Katastrophe zu verhindern.

Weiterlesen …