Neuigkeiten aus dem Schulalltag

Hier erfahren Sie Aktuelles rund um unsere Schule

Medientag zum Cybermobbing in 6. Klassen

Am 22. Februar 2017 fand der jährliche Medienerziehungstag zum „Cybermobbing“ für alle 6. Klassen statt. Anknüpfend an den 1. Medientag im letzten Schuljahr ging es diesmal um den Missbrauch neuer Medien, vor allem mittels Handy und Internet.

Weiterlesen …

Physik LK 13 hebt ab!

Nach der intensiven Benutzung des Luftkissengleiters am Tag der offenen Tür haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den vorhandenen Gleiter zu verbessern und andere innovative Modelle zu entwickeln. Ohne den Druck der schriftlichen Abiturphase im Hinterkopf kam es uns entgegen, unser theoretisch erlangtes Wissen aus dem Unterricht praktisch anzuwenden.

Weiterlesen …

Tief im Westen!!

Das Ruhrgebiet ist ein beeindruckendes Symbol der Industriekultur in Deutschland. Um die im Unterricht erarbeiteten Lerninhalte zum Thema Strukturwandel auch in der Realität zu erfahren, starteten die beiden Erdkunde Leistungskurse der MSS 12 unter der Leitung von Frau Kremer und Frau Wittfeld vom 25.-26. Januar 2017 auf eine geographische Exkursion ins Ruhrgebiet.

Weiterlesen …

Orientierung durch philosophische Bildung

„Was heißt: Sich im Denken orientieren? Über die Rolle der Kritischen Philosophie (Kant) im Umgang mit alternativen (Post-)Fakten und Fundamentalismus“ lautete der vollständige Titel der Veranstaltung mit Dr. Werner Moskopp, der am 21. Februar 2017 das Goethe-Gymnasium Bad Ems besuchte, um dort mit Philosophie- und Ethik-Schülerinnen und Schülern der MSS 12 und 13 zu diskutieren.

Weiterlesen …

Spendensammlung der Klasse 7c

Die 29 Kinder der Klasse 7c hatten den Wunsch, sich wieder wie im letzten Jahr am „Tag der offenen Tür“ ihrer Schule, Samstag, 28. Januar, mit einem besonderen Stand zu engagieren. Ziel war es, die Besucher zum Kauf von selbstgemachten Dekorationen zu bewegen, um dadurch Geld für die Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder zu erhalten.

Weiterlesen …

Drei Preisträger beim Wettbewerb „Eine ausgezeichnete Arbeit“

Am 21. Februar würdigte die Peter-Altmeier-Gesellschaft im Rahmen einer Feierstunde in den Räumen des Landesmusikgymnasiums in Montabaur die Preisträger des Wettbewerbes, „Eine ausgezeichnete Arbeit“, der in diesem Jahr zum dritten Mal ausgetragen wurde. Für den Wettbewerb konnten Facharbeiten und besondere Lernleistungen aus dem Bereich der Gesellschaftswissenschaften eingereicht werden.

Weiterlesen …